In diesem Jahr begrüßten wir insgesamt 48 Teilnehmer, darunter viele bekannte Gesichter vom letzten Jahr, welche am Donnerstagmorgen um 7 Uhr am DIVI Charity Walk & Run teilgenommen haben. Wir möchten uns ganz herzlich bei allen Läufern für die Teilnahme und Ihre Spende an die KiO bedanken.

Als Sieger und Gewinner von kostenlosen Kongresstickets für 2019 gingen bei diesem Lauf hervor:

  • Lukas Rodewohl mit der Startnummer 24 und einer Bestzeit von 17:08 Min erreichte den ersten Platz.
  • Moritz Christian Braun belegte den zweiten Platz mit einer Laufzeit von 17:14 Min.
  • Christoph Nicola Hettenbach erreichte das Ziel nach 18:18 Min und gewann den dritten Platz.

Der Lauf fand zugunsten des Vereins „Kinderhilfe Organtransplantation – Sportler für Organspende“ statt, der im Bereich der Kindertransplantation aktiv ist. Das Hilfswerk unterstützt Kinder sowie ihre Familien in sozialen und finanziellen Notlagen. Mehr dazu können Sie Öffnet externen Link in neuem Fensterhier nachlesen

Donnerstag, 6. Dezember
Treff: 07:00 Uhr
Startschuss: 07:15 Uhr

Hiermit laden wir auch dieses Jahr wieder alle sportinteressierten Kongress-TeilnehmerInnen ganz herzlich zu einem gemeinsamen, lockeren Frühstücks-Walk and Run ein. Als Besonderheit wird dieser DIVI Walk and Run auch wieder als Charity Walk and Run zugunsten der „Kinderhilfe Organtransplantation KiO e.V.“ durchgeführt.

Jeder teilnehmende Läufer kann mit seiner Spende die wichtige Arbeit des „KiO e.V.“ unterstützen. Alle Teilnehmer erhalten als Auszeichnung vor dem Start ein spezielles DIVI-Laufshirt (Bitte T-Shirt Größe angeben bei Ihrer Anmeldung). Außerdem schenkt die DIVI den schnellsten Läufern (Platz 1-3) Tickets für den DIVI Kongress 2019. Seien Sie also wieder dabei, denn die Teilnahme lohnt sich auf alle Fälle.

Bitte melden Sie sich am Registrierungscounter im Congress Center Leipzig an.

Jeder teilnehmende Läufer kann mit seiner Spende den „KiO e.V.“ unterstützen und spenden. Bitte nutzen Sie hierfür unseren Counter im Eingangsfoyer bei der Anmeldung zum Walk. Hierfür erhält jeder Teilnehmer als Auszeichnung am Start / Ziel ein spezielles DIVI-Laufshirt. Die Anmoderation des Laufes übernimmt Prof. Dr. med Tobias Schürholz. Die Schirmherrschaft übernimmt dieses Jahr Prof. Dr. med. Christian Schmidt.

Eine Teilnahmeurkunde kann nach dem Lauf bis zum Ende des Kongresses am Registrierungscounter abgeholt werden. Die Ergebnisse werden im Laufe des Tages am DIVI Stand in der Halle 2 Standnr. H 33 ausgehangen.

Treffpunkt Start / Ziel:
Vereinsheim BSV AOK Leipzig e.V.
Anton-Bruckner-Allee 1
04229 Leipzig
Hier stehen nach dem Lauf auch Getränke und
Verpflegung für die Teilnehmer bereit.

Anmeldung DIVI Charity Walk and Run

Eingangsfoyer, Ebene -1
Dienstag, 4. Dezember: 15:00 – 18:00 Uhr
Mittwoch, 5. Dezember: 06:30 – 18:00 Uhr

Laufstrecke:
Ca. 5 km (2 Runden à ca. 2,5 km) durch den Clara-Zetkin-Park Leipzig / naturnah gelegene beleuchtete Strecke auf Parkwegen.

Umkleiden / Duschen:
Vereinsheim BSV AOK Leipzig e.V.
Anton-Bruckner-Allee 1
04229 Leipzig

Transfer:
Es wird ein Busshuttle vom Clara-Zetkin-Park zum CCL eingerichtet.

Um 08:00 Uhr fährt ein Busshuttle vom BSV AOK zum Congress Centrum Leipzig.

Selbstverständlich besteht auch die Möglichkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Straßenbahnlinien 1 oder 2 ) bzw. mit dem Auto zum Startbereich zu gelangen.

Anfahrt
Das Zentrum für Gesundheitssport befindet sich mitten im Clara-Zetkin-Park. Eine Fahrkarte für den öffentlichen Nahverkehr ist in der Kongressgebühr enthalten.

Adresse
Vereinsheim BSV AOK Leipzig e.V.
Anton-Bruckner-Allee 1
04229 Leipzig

Mit der Trambahn:
Vom Hauptbahnhof aus können Sie entweder mit der Tramlinie 1 bis Klingerweg fahren oder mit der Linie 14 bis Nonnenstraße. Von den Haltestellen sind es jeweils noch ca. 6 Gehminuten.

Mit dem Auto:
Vom Hauptbahnhof kommend, nehmen Sie bitte die B87 und fahren an der Ausfahrt Goerdelerring raus. Dann der Käthe-Kollwitz-Straße für ca. 2km folgen. Anschließend links abbiegen auf Klingerweg dann links auf Nonnenweg und ein weiteres Mal links abbiegen in die Anton-Bruckner-Allee.